TELEFON +49 4621. 9911060
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr und Sa 10:00-14:00 Uhr

Hinweis Töpfe & Pfannen

Töpfe und Pfannen aus Eisen

Unsere Pfannen und Töpfe aus Eisen müssen vor der ersten Benutzung gründlich gereinigt und eingebrannt werden.

Das Einbrennen mach das Geschirr haltbarer und man muss sich keine Gedanke über Schadstoffe aus der Produktion

des Artikels machen.

In den folgenden Schritten wird das Einbrennen erklärt:

  1. Als Erstes muss der Topf oder die Pfanne gründlich abgewaschen werden.  Dies ist der einzige Vorgang wo man Spülmittel verwendet, um eventuelle Produktionsrückstände zu entfernen.
  2. Sobald man mit diesem Schritt durch ist, gründlich abtrocknen.
  3. Mit hocherhitzbarem Öl (z.B. Sonnenblumenöl) wird das Geschirr nun gründlich eingerieben. Dies kann man bequem mit einem Stück Küchenkrepp machen.
  4. Nun muss das Kochgeschirr erhitzt werden. Der Topf oder die Pfanne kann in einen Bakofen bei 200° Grad gegeben werden.
  5. Nun muss man darauf achten, dass das Öl irgendwan anfängt Rauch zu bilden. Der Rauchpunkt wurde somit erreicht. Das Geschirr aus dem Ofen nehmen (Vorsicht heiß) und langsam abkühlen lassen.
  6. Zu guter Letzt sollte man das Geschirr mit heißem Wasser abwaschen. (Nicht mehr mit Spülmittel) Das Geschirr ist nun fertig für den Gebrauch.

Zum Reinigen immer nur Wasser benutzen, gut abtrocknen und danach leicht einölen. So hat man lange Freude an seinem Geschirr.